C- und B-Jugend

Bericht vonpersonJan Andresen amdate_range |   B-Jugend

Hallenturnier der SG-Schwansen am 24.02.2019

Die Trainer der C- und B-Jugend der SG-Schwansen hatten sich zum Ziel gesetzt, auch diesjährig ein Hallenturnier anzubieten. Tatsächlich sollte es wohl das einzige der SG bleiben, denn alle anderen Jugenden verzichteten auf die Durchführung eines Turniers. 11 Mannschaften meldeten sich zur Teilnahme in der Halle III am Schulzentrum Süd in Eckernförde an. Morgens fanden die C-Jugend-Spiele und Nachmittag die B-Jugendspiele statt. Mit der Unterstützung der langjährig erfahrenen Turnierveranstalter Andra, Benno & Heimo waren auch die Spielpläne und die Beschallung bestens vorbereitet.

Bei der C-Jugend haben sich die SG Brekendorf/Osterby, der TSV Süderbrarup, die SG HSW 08, der FC Sörup/Sterup und die Gastgeber untereinander gemessen. Trotz des frühen Turnierstarts um 9:30 Uhr wurde von Beginn an um jeden Ball hartnäckig gekämpft. Gespielt wurde „Jeder gegen Jeden“, jeweils 14 Minuten pro Spiel. Nach 10 spannenden Spielen konnte Benno Michaelis um 12:00 Uhr der Siegermannschaft des C-Jugend-Turniers gratulieren und sich bei allen Helfern, Spielern und Zuschauern bedanken. Mit 16 zu 5 Toren und 10 Punkten siegte die SG Brekendorf/Osterby vor der SG Schwansen-Mannschaft, die 10 zu 2 Tore und ebenfalls 10 Punkte erreichte. Den dritten Platz erspielte sich der TSV Süderbrarup.

Im Anschluss folgte das B-Jugendturnier. Als Mannschaften reisten die B-Jugenden des TSV Rundhof/Sterup, der FSG-Ostseeküste, des ESV und der HSW 08 an. Die Gastgeber liefen mit zwei Mannschaften auf. Wenngleich sich die Kicker der C-Jugenden am Morgen auch nichts gegenseitig geschenkt hatten, so wurde einmal mehr deutlich, dass sich bei der B-Jugend nahezu ausgewachsene Männer gegenüberstanden. Fair, aber auch hart wurden die jeweils 13 Minuten dauernden Spiele ausgefochten. Als Sieger wurde die Mannschaft des TSV Rundhof/Sterup ermittelt. Den zweiten Platz erkämpfte sich die FSG Ostseeküste und Platz drei ging an eine der SG-Schwansen Mannschaften.

Am Ende der Siegerehrung bekannte Benno mit einem weinenden und einem lachenden Auge, dass es für ihn, Andrea und Heimo das letzte Turnier war. Als Anerkennung für die langjährige Durchführung der Hallenturniere bekamen die Drei von den Spielern und Zuschauern einen kräftigen Applaus und vom Trainergespann der C- und B-Jugend Worte des besonderen Dankes sowie einen Essensgutschein und eine Flasche Wein überreicht.

Ein gut bestücktes, von den Eltern beigesteuertes Buffet lieferte den Spielern und auch den Zuschauern eine gute Basis für langen, aber sehr spaßigen Tag. Der Erlös wird auf der im April von der C- und B-Jugend gemeinsam anstehenden Turnierreise an die spanische Costa Brava sicherlich eine sinnvolle Verwendung finden ;-)